High-Tec Bubenphantasien Tiefblicke ins Silicon Valley

07.08.2017

Der Schriftsteller Jonas Lüscher hat neun Monate im kalifornischen Silicon-Valley gelebt und einen Roman geschrieben, der dort spielt.

Jonas Lüscher © Jonas Rogowski - Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0,

Im Mittelpunkt steht Professor Kraft, der gegen ein Preisgeld die Frage klären soll, wozu es das Übel in der Welt gibt. Eine uralte Frage, auf die auch jeder gläubige Mensch irgendwann stößt - will dieser Professor ernsthaft die Antwort darauf finden? Er braucht jedenfalls dringend Geld, denn er möchte seine Ehe beenden. Doch seine Mission geht er etwas kraftlos an. Ein Vertreter der alten Welt, der keine so rechte Dynamik entwickelt. Aber auch die Zukunftsvisionen der High-Tec Mogule im Valley wirken naiv und ein bisschen lächerlich.
Jonas Lüscher erzählt in seinem spannenden und auch komischen Roman von den Sackgassen, in denen wir uns zurzeit verstricken – im alten Europa und im Silicon Valley mit seinen euphorischen Zukunftsphantasien.

Audio

Jonas Lüscher über das Silicon Valley

Datei herunterladen

Audio

die zweite Karriere der Heimatromane

Datei herunterladen

Die Autorin
Gabriele Hafner
Radio-Redaktion
g.hafner@st-michaelsbund.de