Lou Bega Ein Münchner Kindl in der Welt daheim

21.08.2017

Mit Mambo No5 landete er einen Welthit. Seitdem hat man nicht mehr ganz so viel von ihm gehört. Und das, obwohl er noch immer die Hallen füllt. Denn der Mann verbreitet einfach gute Laune. Dabei hat ihm das Leben manchmal übel mitgespielt.

Wohl jeder kennt "Mambo No.5" von Lou Bega. Aber den Menschen, der auch nach seinem Welterfolg von 1999 ununterbrochen Musik gemacht hat, kennt kaum jemand. Mit Brigitte Strauß spricht der gebürtige Münchner unter anderem über's Heiraten und seine kleine Familie, über seine eigene, nicht ganz so glückliche Kindheit, über Schweinebraten und gesunde Ernährung, über seinen Auftritt beim König von Marokko und natürlich über Hüte.

Die aktuelle CD von Lou Bega heißt: Best of Lou Bega - seine größten Hits

Audio

Datei herunterladen

Die Autorin
Brigitte Strauß-Richters
Radio-Redaktion
b.strauss-richters@st-michaelsbund.de