Kita Radio Sendung vom 10. Oktober Ein Löffelchen für Mama... - Essen mit Kleinkindern

10.10.2017

Eine Erzieherin soll Kinder in der Kita zum Essen gezwungen haben – und wurde dafür gerichtlich belangt. Ein Urteil, das Aufsehen erregte.

Alles in kleinen Schüsseln - damit auch schon Kleinkinder selbst nehmen können.
Alles in kleinen Schüsseln - damit auch schon Kleinkinder selbst nehmen können. © SMB/SSchmid

Sozialpädagogin und Erzieherin Elisabeth Erndt-Doll sagt: „Das Urteil ist richtig, trotzdem denke ich, dass diese Frau nur ein ,Bauernopfer' war, denn der Zwang zu essen, ist heute noch in vielen Kitas und Familien üblich.“ Tatsächlich ist die Essenssituation in vielen Krippen, Kindergärten, Schulen und auch zuhause nicht die harmonischste Zeit am Tag.

Audio

Datei herunterladen

Die Autorin
Stefanie Schmid
Radio-Redaktion
s.schmid@st-michaelsbund.de


Das könnte Sie auch interessieren

Sendung vom 17. Mai: Hauptsache Essen

„Wir hätten für unsere Kinder gerne Bio-Fleisch, von Tieren, die nicht mit Medikamenten vollgepumpt sind“ - damit brachte der Elternbeirat des Caritas Kinderhauses Sankt Sebastian in München-Schwabing...

17.05.2016